ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GÜLTIG AB 01.07.2022

 

Die Marke Karadar wird von Bio Paradies KG d. Doris Karadar & Co., mit Hauptsitz in 39057 Eppan (BZ), Albertus-Magnus-Platz 5, MwSt-Nr. 01443820210, verwaltet. E-Mail-Adresse: shop@doriskaradar.com; Tel.: 0039 0471 665193, in Person der gesetzliche Vertreter, Frau Doris Karadar.

 

1.    Allgemeines

Für alle erbrachten Leistungen, die von Bio Paradies KG für den Kunden erbracht werden, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt). Abweichende Bedingungen, Änderungen oder Ergänzungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen uns und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.

Unter „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online Verkauf“ ist dabei, der Kauf von Konsumgütern zwischen Bio Paradies, als Verkäufer, und dem Käufer im Rahmen eines vom Verkäufer für den Fernabsatz organisierten Vertriebssystems, zu verstehen.

Diese AGBs gelten allerdings nur, wenn Sie als Verbraucher handeln. Sie handeln als Verbraucher, wenn Sie als natürliche Person zu Zwecken handeln, die außerhalb ihrer unternehmerischen, kaufmännischen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit liegen. Wir machen Sie deshalb und angesichts der in Ziffer 9 getroffenen Rechtswahl insbesondere auch auf die Anwendung der Artikel 45 und folgende des italienischen gesetzesvertretenden Dekrets vom 30. Juni 2003, Nr. 196 (nachfolgend „Verbraucherkodex“ genannt) aufmerksam.

Für den Verkauf an Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes gelten die angeführten Geschäftsbedingungen nur insofern als das Konsumentenschutzgesetz nicht zwingend andere Bestimmungen vorsieht.  Im Falle, dass einzelne Bestimmungen nachfolgender Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig werden, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbestimmungen nicht berührt.

Schreib-, Druck- und Rechtschreibfehler sowie außerordentliche Preisänderungen sind vorbehalten.

 

2.    Bestellvorgang und Vertragsabschluss

          2.1          Wenn der Käufer das gewünschte Produkt im Karadar Online-Shop gefunden hat, kann er es unverbindlich dem virtuellen Warenkorb hinzufügen. In diesem Warenkorb werden die Waren, die Sie bestellen möchten, gesammelt. Der Warenkorb gibt Ihnen somit auch einen Überblick über die geplanten Einkäufe. Der Warenkorb kann jederzeit vom Besteller eingesehen, verändert bzw. entfernt werden.

 

       2.2          Wenn Sie die Bestellung aufgeben möchten, gehen Sie bitte zum Warenkorb. Hier werden Sie durch den weiteren Bestellvorgang geleitet. Sie werden gebeten, die Daten einzugeben, die für die Abwicklung der Bestellung erforderlich sind, sowie den Versand und die Bezahlart auszuwählen.

 

         2.3          Unmittelbar bevor Sie eine Bestellung tätigen, werden wir Sie klar und in hervorgehobener Weise in einer Bestellübersicht über die wesentlichen Eigenschaften der Waren, den Gesamtpreis der Waren einschließlich aller Steuern und Abgaben sowie gegebenenfalls über alle zusätzlichen Fracht-, Liefer- und Versandkosten und alle sonstigen Kosten informieren.

 

          2.4          Bei der Bestellung werden Sie aufgefordert ausdrücklich zu bestätigen, dass die Bestellung mit einer Zahlungsverpflichtung verbunden ist. Der Bestellvorgang umfasst die Aktivierung einer Schaltfläche, die gut lesbar ausschließlich mit den Worten „zahlungspflichtig bestellen“ oder einer entsprechenden eindeutigen Formulierung gekennzeichnet ist. Solange Sie diese Schaltfläche nicht aktiviert haben, können Sie die Bestellung jederzeit ändern, etwaige Eingabefehler verbessern oder den Bestellvorgang auch ganz abbrechen. Sobald Sie die Schaltfläche aktiviert und damit eine Bestellung aufgegeben haben, werden wir Ihnen den Erhalt der Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen („Bestellbestätigung“). Vorbehaltlich einer abweichenden ausdrücklichen Erklärung stellt diese Bestellbestätigung keine Annahme des Angebots durch uns dar, sondern soll den Kunden nur über den Eingang seiner Bestellung bei uns informieren.

 

          2.5          Wir stellen Ihnen die Bestätigung des geschlossenen Kaufvertrags, der im Einklang mit dem Datenschutzrecht gespeichert wird, innerhalb einer angemessenen Frist nach dem Abschluss des Kaufvertrags auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung, und zwar spätestens bei der Lieferung der Waren.

 

           2.6          Ein Kaufvertrag mit uns kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung dem Kunden gegenüber in einer weiteren Mitteilung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Warenauslieferung der bestellten Ware annehmen.

 

           2.7          Der Verkäufer teilt dem Käufer laut Art. 12 des GvD 70/2003 mit, dass jede eingehende Bestellung in digitaler Form auf dem Server/in Papierform am Sitz von Bio Paradies nach den Kriterien der Vertraulichkeit und Datensicherheit gespeichert bzw. aufbewahrt werden.

 

 

3.    Annahme der Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind vor dem Kaufabschluss vom Käufer zu prüfen. Die Übermittlung der Bestellung seitens des Käufers setzt die umfassende Kenntnis dieser Bedingungen und ihre vollständige Annahme voraus. Der Käufer erklärt somit, dass er alle im Sinne der oben genannten Bestimmungen vom Verkäufer gemachten Angaben eingesehen hat und akzeptiert und nimmt des weiteren zur Kenntnis, dass Bio Paradies an keine anderslautenden Bedingungen gebunden ist, sofern sie nicht vorab schriftlich vereinbart wurden.

 

4.    Preise, Kosten und Zahlung

 

           4.1          Die genannten Preise sind Endverbraucherpreise, in Euro ausgedrückt und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Sofern nicht anders vereinbart, werden die Transportkosten dem Käufer zusätzlich in Rechnung gestellt.

 

          4.2          Die Gesamtkosten für den Versand sind zu Lasten des Käufers, außer im Falle von Ausnahmen und Abweichungen, die auf der Internetseite entsprechend bekanntgegeben werden und/oder per E-Mail mitgeteilt werden. Die Kosten werden dem Käufer in jedem Fall vor Bestätigung der Bestellung mitgeteilt.


          4.3          Die Zahlung kann in folgenden Formen erfolgen: Vorkassa mittels Banküberweisung oder Sofortüberweisung (Klarna), Online-Zahlung mit Kreditkarte oder Paypal.

 

           4.4          Weitere Informationen zu den einzelnen Zahlungsarten finden sie unter der Seite „Zahlung“.

 

           4.5          Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach art. 1523 C.C). Bei Überschreiten der vereinbarten Zahlungsfristen müssen wir Mahn- und Bearbeitungsgebühren berechnen.

 

        4.6    Die Rechnung wird Ihnen per E-Mail, nach Abschluss der Bestellung, an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zugesendet.

 

           4.7          Änderungen der Adresse des Käufers hat dieser umgehend Bio Paradies mitzuteilen.

 

          4.8          Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung ist der Geschäftssitz von Bio Paradies. Es gilt italienisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

 

5.    Verpackungs- und Versandkosten

           5.1          Für die Lieferung und Verpackung berechnen wir einen Pauschalbetrag von 9,90 €.

 

          5.2          Bei Bestellungen mit einem Bestellwert über 99 € liefern wir versandkostenfrei. Die Selbstabholung bei uns im Bio Paradies ist kostenlos.

 

           5.3          Auf Wunsch können auch – gegen zusätzliche Kosten des jeweiligen Kurierdienstes – Eillieferungen durchgeführt werden.

 

           5.4          Achtung: wir liefern nicht in die Schweiz. Nur unsere Seminare sind auch für Teilnehmer aus der Schweiz buchbar.

 

           5.5          Weitere Informationen zu unseren Lieferbedingungen finden sie unter „Versandkosten“.

 

6.    Lieferung

         6.1          Alle Artikel werden umgehend, sofern lagernd, ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt sowohl innerhalb Italiens als auch in EU-Ländern.

 

           6.2          Ausgenommen die Fälle von persönlicher Abholung der Produkte direkt in der Verkaufsstelle, wird Bio Paradies die Produkte mittels Spediteure an die vom Käufer angegebene Lieferadresse zustellen. Bio Paradies steht es frei, die Art der Waren-Versendung und des Transportmittels auszuwählen.

 

        6.3          Die Lieferung ist innerhalb jener auf der Internetseite aufgelisteten Lieferländer möglich und erfolgt, je nach Artikel und Zielland, innerhalb der auf der Seite des Verkäufers und in der E-Mail Bestätigung angegebenen Frist, jedoch nicht später als 30 Tage nach Abschluss des Kaufvertrags. Falls der Verkäufer nicht in der Lage sein sollte, die Lieferung innerhalb dieser Frist durchzuführen, wird der Käufer rechtzeitig per E-Mail darauf hingewiesen.


      6.4          Die Lieferzeit innerhalb Italiens beträgt, sofern nicht im Angebot anders angegeben, maximal 1-3 Werktage. Bei Auslandslieferungen beträgt die Lieferzeit, sofern nicht im Angebot anders angegeben, maximal 1-5 Tage. Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir Sie über die zu erwartende Lieferzeit.

 

        6.5          Wir haften nicht für die Verspätung oder die fehlende Zustellung der Ware im Falle von ungenauen oder nicht korrekt angegebenen Adressdaten von Seiten des Käufers.

 

          6.6          Der Besteller ist dazu verpflichtet, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen. Der Käufer stellt Bio Paradies von Ansprüchen Dritter frei, die aus der Verletzung dieser Verpflichtung erwachsen.

 

         6.7          Beim Erhalt der Ware muss der Käufer sich vergewissern, dass die gelieferten Produkte mit der Bestellung übereinstimmen; erst nach Überprüfung dürfen die Lieferpapiere unterschrieben werden, vorbehaltlich des in Art. 10 der AGBs vorgesehenen Widerrufsrechts.

 

         6.8          Reklamationen aus Transportschäden hat der Käufer sofort bei Erhalt der Ware beim Transportunternehmen und bei Bio Paradies schriftlich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Tagen ab Warenübernahme, bekanntzugeben.

 

          6.9          Sollten Kosten und Maßnahmen zur Aufbewahrung der gelieferten Ware anfallen, so gehen diese zu Lasten und auf Kosten des Käufers und gelten als Ablieferung.

          6.10       Kommt der Käufer in Annahmeverzug oder verletzt er vorsätzlich sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir dazu berechtigt, den dadurch entstehenden Schaden einschließlich Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitere Ansprüche bleiben vorbehalten.

 

7.    Widerrufsrecht

 

          7.1   Gemäß Artikel 52 des Verbraucherkodex können Sie ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen ab Erhalt der Ware Ihre Bestellung widerrufen. Bei fristgerechter Ausübung dieses Rechts sind Sie an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden. Der Widerruf kann schriftlich (per Brief oder E-Mail)  shop@doriskaradar.com oder Bio Paradies KG,  Albertus-Magnus-Platz 5, 39057 Eppan, erfolgen oder durch Rücksendung der Ware an die oben genannte Adresse. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Im Falle des Widerrufs sind Sie zur Rücksendung der Ware an Bio Paradies KG verpflichtet. Der Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Verbrauchers, es sei denn dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. Die Rücksendung muss spätestens 30 Tage nach der Erklärung des Widerrufs erfolgen.

8.    Gesetzliche Gewährleistung

 

        8.1          Tritt bei der gelieferten Ware ein Mangel auf, kann der Besteller vorerst nur den Austausch der Ware verlangen. Ist die Ersatzlieferung durch Bio Paradies nicht möglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden oder verzögert sich die Ersatzlieferung über eine angemessene Frist hinaus, so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, Ersatzlieferung oder die Refundierung des Kaufpreises verlangen.

 

      8.2          Es liegt keine Vertragswidrigkeit vor, wenn Sie zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags Kenntnis von der Vertragswidrigkeit hatten oder bei Anwendung der gewöhnlichen Sorgfalt nicht in Unkenntnis darüber sein konnten oder wenn die Vertragswidrigkeit auf Ihre Anweisungen oder die von Ihnen gelieferten Stoffe zurückzuführen ist.

 

       8.3          Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind.

 

9.    Rechte bei Vertragswidrigkeit

 

         9.1          Wir haften Ihnen gegenüber gemäß Artikel 130 des Verbraucherkodex für jede Vertragswidrigkeit, die zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware besteht.

 

          9.2          Bei Vertragswidrigkeit haben Sie entweder Anspruch auf die unentgeltliche Herstellung des vertragsgemäßen Zustands der Ware durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung nach Maßgabe der Ziffern 8.3 und 8.4 oder auf angemessene Minderung des Kaufpreises oder Auflösung des Kaufvertrags nach Maßgabe der Ziffern 8.5 und 8.6.

 

          9.3          Sie können von uns – nach Ihrer Wahl – die unentgeltliche Nachbesserung der Ware oder eine unentgeltliche Ersatzlieferung verlangen, sofern dies nicht unmöglich oder übermäßig belastend ist. Für diese Zwecke gilt eine Abhilfe als übermäßig belastend, wenn sie uns Kosten verursachen würde, die

 

(a)      Angesichts des Werts, den die Ware ohne die Vertragswidrigkeit hätte,

(b)      Unter Berücksichtigung der Bedeutung der Vertragswidrigkeit und

 

(c)      Nach Erwägung der Frage, ob auf die alternative Abhilfemöglichkeit ohne erhebliche Unannehmlichkeiten für Sie zurückgegriffen werden könnte,

 

verglichen mit der alternativen Abhilfemöglichkeit unangemessen wären.

 

      9.4          Die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung muss innerhalb einer angemessenen Frist ab Verlangen und ohne Unannehmlichkeiten für Sie erfolgen, wobei die Art der Ware sowie der Zweck, für den Sie die Ware benötigen, zu berücksichtigen sind.

 

       9.5          Sie können – nach Ihrer Wahl – eine angemessene Minderung des Kaufpreises oder eine Auflösung des Kaufvertrags verlangen, wenn eine der folgenden Situationen vorliegt:

 

(a)         wenn die Nachbesserung oder Ersatzlieferung unmöglich oder übermäßig belastend ist;

(b)         wenn wir die Ware nicht innerhalb der in Ziffer 8.4 genannten angemessenen Frist nachgebessert oder Ersatzlieferung geleistet haben;

(c)          wenn die zuvor durchgeführte Ersatzlieferung oder Nachbesserung Ihnen erhebliche Unannehmlichkeiten bereitet hat.

 

          9.6          Bei einer geringfügigen Vertragswidrigkeit, für welche die Abhilfen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung unmöglich oder übermäßig belastend sind, haben Sie keinen Anspruch auf Auflösung des Kaufvertrags.

 

10.      Fristen betreffend die gesetzliche Gewährleistung

 

         10.1       Wir haften nach Artikel 130 des Verbraucherkodex, wenn die Vertragswidrigkeit binnen 2 Jahren nach der Lieferung der Ware offenbar wird.

 

           10.2       Sie verwirken die Rechte aus Artikel 130 Absatz 2 des Verbraucherkodex, wenn Sie uns die Vertragswidrigkeit nicht binnen 2 Monaten nach dem Zeitpunkt, zu dem Sie die Vertragswidrigkeit festgestellt haben, anzeigen. Die Anzeige ist nicht notwendig, wenn wir das Bestehen der Vertragswidrigkeit anerkannt oder diese verheimlicht haben.

 

         10.3       Bis zum Beweis des Gegenteils wird vermutet, dass Vertragswidrigkeiten, die binnen 6 Monaten nach der Lieferung der Ware offenbar werden, bereits zum Zeitpunkt der Lieferung bestanden, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art der Ware oder der Art der Vertragswidrigkeit unvereinbar.

 

       10.4       Der Klageanspruch, mit dem die nicht verheimlichten Mängel geltend gemacht werden können, verjährt in jedem Fall binnen 26 Monaten nach der Lieferung der Ware.

 

 

11.   Pflichten des Käufers

 

         11.1       Der Käufer verpflichtet sich, den Kaufpreis für die bestellte Ware in der vertraglich angegebenen Frist und Form zu bezahlen.

 

     11.2       Nach Abschluss des Bestellvorgangs muss der Käufer diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, die er in einem obligatorischen Schritt bei der Bestellung bereits eingesehen und akzeptiert hat, sowie die Produktspezifikationen des bestellten Produktes ausdrucken und aufbewahren, um die im Legislativdekret Nr. 206 vom 6. September 2005 genannten Bedingungen vollumfänglich zu erfüllen.

 

        11.3       Es ist dem Käufer strikt untersagt, bei der Registrierung über das entsprechende Online-Formular falsche und/oder erfundene und/oder Phantasiedaten einzugeben. Bei den Personalien und der E-Mail-Adresse dürfen nur die eigenen, echten Daten und nicht diejenigen Dritten oder erfundener Personen angegeben werden. Der Käufer übernimmt somit die volle Haftung für die Richtigkeit und Wahrhaftigkeit der im Registrierungsformular zum Abschluss des Bestellvorgangs gemachten Angaben.

 

       11.4       Der Käufer hält den Verkäufer schadlos von jeglicher Haftung für die Ausstellung von unrichtigen Steuerdokumenten aufgrund von falschen Angaben des Käufers, der allein für die korrekte Dateneingabe verantwortlich ist.

 

12. Haftung

 

        12.1       Bio Paradies übernimmt keinerlei Haftung, wenn die Ware verspätet oder gar nicht geliefert wird und dies auf Fälle von höherer Gewalt, wie Unfälle, Explosionen, Brände, Streiks und/oder Aussperrungen, Erdbeben, Überschwemmungen oder andere vergleichbare Ereignisse, die eine fristgerechte Vertragsausführung ganz oder teilweise verhindern, zurückzuführen ist.

 

        12.2       Der Käufer kann den Verkäufer nicht für außerhalb seiner Kontrolle liegende Betriebsstörungen oder Unterbrechungen im Zusammenhang mit der Verwendung des Internets haftbar machen, es sei denn im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Seiten des Verkäufers.

 

      12.3       Der Verkäufer haftet gegenüber Vertragsparteien oder Dritten nicht für Schäden, Verluste und Kosten infolge der Nichtausführung des Vertrages aus den oben genannten Gründen.

 

         12.4       Der Verkäufer haftet nicht für die etwaige betrügerische und unrechtmäßige Verwendung von Kreditkarten, Schecks und anderen Zahlungsmitteln durch Dritte bei der Zahlung der bestellten Produkte, wenn er nachweisen kann, dass er nach dem aktuellen Wissens- und Erfahrungsstand und mit der nötigen Sorgfalt alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen hat.

 

13. Ausdrückliche Auflösungsklausel

Die in Art. 11 für den Käufer vorgesehenen Verpflichtungen sind wesentlich für diesen Vertrag. Es wird daher ausdrücklich vereinbart, dass die Nichterfüllung auch nur einer dieser Verpflichtungen - soweit dies nicht auf Zufall oder höhere Gewalt zurückzuführen ist – die Aufhebung des Vertrags laut Art. 1456 des Ital. Zivilgesetzbuchs zur Folge hat, ohne dass dafür ein Gerichtsurteil erforderlich ist.

 

14. Mitteilungen

 

        14.1       Mit Ausnahme der ausdrücklich genannten oder der vom Gesetz festgelegten Fälle erfolgen die Mitteilungen zwischen Verkäufer und Käufer vorzugsweise durch E-Mail-Nachrichten an die jeweiligen E-Mail-Adressen, die von beiden Vertragsparteien als gültiges Kommunikationsmittel angesehen werden und deren Verwendung vor Gericht nicht allein aufgrund der Tatsache, dass es sich um elektronische Dokumente handelt, beanstandet werden kann.

 

        14.2       Schriftliche Mitteilungen an den Verkäufer sowie eventuelle Reklamationen sind nur gültig, wenn sie an die Adresse Bio Paradies KG d. Doris Karadar., mit Sitz in 39057 Eppan (BZ), Albertus-Magnus-Platz 5, MwSt-Nr. 01443820210, E-Mail-Adresse:  shop@doriskaradar.com, Tel.: 0039 0471 665193 übermittelt werden.

 

         14.3       Beide Vertragsparteien können ihre E-Mail-Adresse für die in diesem Artikel genannten Zwecke jederzeit ändern, sofern sie dies der anderen Vertragspartei unter Einhaltung der im obigen Absatz genannten Formen umgehend mitteilen.

 

15. Kundenservice

 

          15.1       Der Verkäufer vertreibt nur originale Produkte von hoher Qualität. Bei Fragen, Beschwerden oder Anregungen kann sich der Käufer an shop@doriskaradar.com wenden. Um eine rasche Bearbeitung der Fragen, Beschwerden oder Anregungen zu gewährleisten, sollte der Käufer das Problem möglichst genau schildern und gegebenenfalls Bestellunterlagen in Kopie übermitteln oder Bestellnummer, Kundennummer usw. angeben.

 

          15.2       Bei Konformitätsmängeln finden die Bestimmungen zur gesetzlichen Gewährleistungspflicht gemäß Legislativdekrets Nr. 206 vom 6. September 2005 Anwendung.

 

16. Datenschutz

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die von Ihnen übermittelten Daten werden daher von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“.

 

17. Gerichtsstand / Anwendbares Recht und Informationen zur Online-Streitbeteiligung

 

           17.1       Bei Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag bemühen sich die Vertragsparteien gemeinsam um eine faire und gütliche Lösung.

 

          17.2       Der Kaufvertrag unterliegt dem Recht der Republik Italien mit ausdrücklichem Ausschluss, um jegliche Zweifel zu vermeiden, der Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Wareneinkauf (UN-Kaufrecht). Diese Rechtswahl entzieht Ihnen jedoch nicht den Schutz, der Ihnen durch diejenigen Bestimmungen gewährt wird, von denen nach dem Recht des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf.

 

          17.3       Wir sind gesetzlich verpflichtet, auf die Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeteiligung (OS-Plattform) in Verbraucherangelegenheiten hinzuweisen, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr abrufen können. Unsere E-Mail-Adresse lautet: shop@doriskaradar.com. Wir sind aber nicht verpflichtet und verpflichten uns auch nicht, eine Stelle zur alternativen Streitbeilegung (AS-Stelle) zu nutzen.

 

         17.4       Falls eine Streitigkeit nicht gütlich beigelegt werden kann, wird sie gemäß Art. 66-bis des Legislativdekret Nr. 206/05 dem Gericht unterbreitet, in dessen Bezirk der Käufer seinen Wohnsitz hat, sofern dieser auf italienischem Staatsgebiet liegt; wenn es sich beim Käufer nicht um einen Endverbraucher handelt, gilt als vereinbart, dass für sämtliche Streitigkeiten auch in Abweichung von den Bestimmungen über die territoriale Zuständigkeit ausschließlich das Gericht in Bozen zuständig ist.

 

Für die Verbraucherstreitfälle, die sich aus diesem Vertrag im Zusammenhang mit dem Onlineverkauf von Waren und Dienstleistungen zwischen Bio Paradies KG und einem Verbraucher/einer Verbraucherin ergeben, garantieren wir bereits jetzt unsere Teilnahme an der Prozedur zur alternativen Streitbeilegung bei der ADR-Stelle „Onlineschlichter.it“:
Zwölfmalgreiner Str. 2

39100 Bozen (BZ)

Tel. 0471-975597 Fax 0471-979914

 

Die Beschwerde an Onlineschlichter.it kann über die Website www.onlineschlichter.it eingereicht werden. Die Beschwerde kann auch über die ODR-Plattform der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/odr eingereicht werden.

Mail 
info@onlineschlichter.it
Website 
www.onlineschlichter.it.

 

18. Gültigkeit der AGBs

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Bio Paradies durch den Käufer anerkannt. Sollte einen Bestimmung dieser AGBs, aus irgendeinem Grund, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.
Der vorliegende Vertag wird durch das italienische Recht geregelt.
Soweit hier nicht ausdrücklich anders festgelegt, gelten die gesetzlichen Bestimmungen für die vorgesehenen Geschäftsbeziehungen und Geschäftsfälle und in jedem Fall die Bestimmungen des italienischen Zivilgesetzbuches und des Legislativdekrets Nr. 206 vom 6. September 2005 (Verbraucherkodex).

 

 

Stand: 2022